Kulturelles Spiel
lehrt uns zu gewinnen, besser, schneller, schlauer zu sein als der Andere. Doch damit einer gewinnen kann, muss ein anderer verlieren. Dies trennt Menschen, Gruppen, Länder, … und legt Grundsteine für Gewalt, Wut, Neid, Selbstzweifel, Ausgrenzung, usw.

Ursprüngliches Spiel
ist das Ergebnis von 30 Jahren Forschung über das Spielverhalten von Kindern, Erwachsenen und Tieren. Es ist eine Sprache des Spielens, die normale Kinder, geistig behinderte Kinder und Autisten ebenso verstehen, wie Delphine, Pferde, Wölfe, Tiger und Grizzlybären.

In unseren Spielsitzungen
verwenden wir diese Sprache, um Kinder zurückzuführen zum ursprünglichen Spiel, welches frei ist von Gewalt und Konkurrenz und dafür geprägt ist von Kontakt, Miteinander, Vertrauen, Liebe, Berühren und Berührt werden, von Aushandlungsprozessen und der feinen Wahrnehmung der Grenzen und Bedürfnisse des Anderen.

Original Play® ist eine präventive Intervention und ein strategischer Prozess, der die Macht des ursprünglichen Spielens nutzt um natürliche Mechanismen der Entwicklung und des Lernens anzustoßen – kognitiv, emotional und sensomotorisch.
Dadurch werden optimale Grundlagen geschaffen für

  • Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit
  • Lernen, Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung
  • Anpassungsfähigkeit an neue Umgebungen
  • Umwandlung von Angst, Isolation und Gewalt in Vertrauen, Verbundenheit und Miteinander

Komm auf den Boden und spiele mit mir