Egal ob Schwimmen, Klettern, Bootfahren, Bergsteigen oder einfach nur Übernachtungen in der Natur - immer ergeben sich Situationen in denen

  • sich die eigenen Lebensthemen abbilden und bearbeiten lassen
  • individuelle Schwächen als Stärke erlebt werden können oder Natur-Erlebnisüberwunden werden müssen
  • sich eigene Grenzen erkennen und akzeptieren lernen lassen
  • man über eigene Grenzen hinauswachsen kann
  • man sich als stark und kompetent erleben kann
  • man aus den eingefahrenen Gleisen des Alltags aussteigen kann
  • man die Natur als stärkende und beruhigende Kraft erleben kann
  • man auf andere Menschen achten und sich gegenseitig unterstützen muss
  • man Spaß, Abwechslung und Abenteuer erleben kann
  • man ein neues Selbstbild entwickeln kann
Klettern

Je nach Bedarf und aktueller Situation können wir verschiedene erlebnispädagogische Elemente in das Hilfesetting integrieren.

Kontakt